Drucken

Exkursion zu Roche

Geschrieben von Rebecca Reber am .

Am Freitag, den 18.11.2016 ging es um 5:30 Uhr für 25 Studenten des Chemie- und Bioingenieurswesen und verwandter Fächer los zur Exkursion zu Roche in Penzberg. Nach ca dreistündiger Fahrt wurden wir bereits mit Kaffee und Brezen zu unserem ersten Vortrag über die verschiedenen Bereiche des Unternehmens erwartet. Direkt im Anschluss hielt Dr. Josef Burg einen Fachvortrag über verschiedene biotechnologische Arbeiten der Firma, wie zum Beispiel über die personalisierte Medizin, Molecular Diagnostic oder dem Bereich Diabetes Care.

Im Anschluss wurden wir über das Werk geführt und bekamen so einen besseren Einblick über die verschiedenen Bereiche. Vor dem Mittagessen bekamen wir noch einen Vortrag über die Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen und wie man sich am besten bewirbt. Beim ausgiebigen Mittagessen gab es die Möglichkeit noch weitere Fragen über das Thema Bewerbung und Arbeiten bei Roche zu stellen.

Zuletzt gab es noch zwei Führungen, die in kleineren Gruppen abgehalten wurden über die Forschung und Entwicklung des pharmazeutischen Bereichs. Dort konnte man Fermenter verschiedenster Größe bewundern und es wurde erklärt, wie ein pharmazeutischer Entwicklungsprozess aufgebaut ist. Kurz nach 15 Uhr machten wir uns dann wieder auf dem Heimweg.

Vielen Dank an das Unternehmen und die Teilnehmer für die gelungene Exkursion.
Wir hoffen, es hat euch gefallen!

Eure VDI Studenten und Jungingenieure