Drucken

Exkursion zur Nabaltec AG

Geschrieben von Rebecca Reber am .

Am Mittwoch, den 20.01.2016 trafen sich 26 Jungingenieure der Uni Erlangen an der Technischen Fakultät, stiegen in den Bus der Firma Kohler ein und fuhren los nach Richtung Schwandorf zum Unternehmen Nabaltec. Etwas zu früh angekommen, wurden wir sehr freundlich empfangen. Nach einer kurzen Begrüßung durften wir uns den Imagefilm und danach noch den Sicherheitsfilm der Firma anschauen.

Für die Werksführung wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, mit Schutzhelmen und Brillen ausgestattet und bekamen sogar Ohrhörer, um den Werksführer besser hören zu können. Die Führung dauerte ca. 2 Stunden, wobei immer Zeit für Fragen gelassen wurde.

Wir haben bei der Führung Einblick in verschiedenste Gebiete des Werkes bekommen, angefangen vom Rohstofflager (Aluminiumoxid), bis zu allen Veredelungsschritten, wie Mahlen, Müllern, Sintern, Trocknen, etc. Einen kurzen Blick durften wir auch in die Labore werfen, wo nicht nur die Qualitätskontrolle stattfindet, sondern auch fleißig an neuen Produkten geforscht wird, unter anderem von sehr vielen Auszubildenden.

Zum Schluss wurden uns von der Nabaltec AG noch Getränke und Häppchen bereitgestellt, über die man sich nach der ausführlichen Führung nur zu gerne gestürzt hat. Währenddessen blieb noch Zeit für einen Dialog zwischen den Studenten und den Mitarbeitern des Unternehmens.

Um 12:45 Uhr ging es dann wieder auf den Weg nach Hause.

Die SUJ bedankt sich bei allen Teilnehmern und Organisatoren seitens der Firma Nabaltec. Ich hoffe ihr hattet genau so viel Spaß wie wir und konntet etwas für euch mitnehmen!